SILVESTER in der ZIMMERBÜHNE

 

Freitag, 31.Dezember 2021 - 21:30 Uhr

 

(Vorstellungsende: ca. 23:30 Uhr)

 

1 Glas Sekt zum Anstoßen & kleine Mitternachtsknabberei

 

Drei Männer, der Durst und Renate“

 

von und mit:

Norbert Heizmann, Bernd Wengert, Notker Homburger

 

 

" Drei Männer treffen sich zufällig.

      In einem Hausflur. Ein verlassener Oberstudienrat,

       ein verliebter Sänger und ein Schauspieler, der an Brecht

     zu scheitern droht. Sie kennen sich nicht, aber sie lernen sich kennen

 im Laufe des Abends. Fluchen zu aller erst über

      die marode Elektrik im Treppenhaus. Konzentrieren sich dann aber

     unter Zuhilfenahme diverser Alkoholika auf die

       wesentlichen Themen und schwadronieren über das Leben,

      die Liebe und den Suff. Geben ein wenig aus ihrem Leben preis, 

      rezitieren aber viel lieber Gedichte und singen sich

      die Seele aus dem Leib.

        Ein Hausflur wird so zum Kosmos dreier Männer,

       die nicht ahnen, warum sie das Schicksal gerade heute

   zusammengeführt hat.

Und dann wäre da ja auch noch Renate... "

Fotos: Helmut Bär

 

Leider, leider spitzt sich die "epidemische Lage Corona" wieder extrem zu und es gibt keine Sicherheit, wie die Maßnahmen der Regierung sich entwickeln werden.

Von daher haben wir entschieden, keinen Vorverkauf der Eintrittskarten für die Silvestervorstellung zu machen, damit wir flexibel handeln können.

Sie können reservieren07531 - 917263 oder: angelika.homburger@googlemail.com

Reservierungen sind erforderlich ! Somit liegen uns ihre Kontaktdaten vor.

Aus organisatorischen Gründen: bitte alle Namen angeben und die Reservierungen verbindlich halten. EINTRITT: 35 €   ( im namentlich beschrifteten Umschlag beim Einlass)

Einlass ab  20:30 Uhr 

 2G mit Nachweis + negativer Schnelltest (max.24 Std.) oder PCR-Test (max.48 Std.)

Um "luftig zu bleiben" reduzieren wir die Sitzplätze. Jeder Sitzplatz wird namentlich reserviert.

gela homburger

 

Stand 24.11.21

Zimmerbühne in der Niederburg

St. Johanngasse 2      

78462 Konstanz

Foto: Ebi Kern
Foto: Ebi Kern