Freitag, 28. September / 20 Uhr

 

 

 

"CHOTSCH"

 

 

 

 

 

Chotsch spielen Klezmer, jiddische Lieder und erzählen Geschichten. Große Lebensfreude und tiefe Melancholie prägen die jiddische Musik. Klezmer ist beschwingte Musik, voller Energie und Lebensfreude, die auf Festen und Hochzeiten spielt. Die jiddischen Lieder wiederum sind zumeist voller Melancholie. Die Geschichten die Chotsch erzählen, sind eine humorvolle Liebeserklärung an des Leben. Traditionelle Musik in traditionellem Gewandt, wie auch in eigenen Arrangements. Robert Dietrich an der Klarinette, Reinhold Prigge am Bass und Moise Schmidt mit Gitarre, Gesang und mit den Geschichten, öffnen die Türe und herein strömt fremd vertraut - Musik.

www.chotsch.de

Eintritt. € 14 / 12 (Schüler & Studenten)

 

Reservierung: angelika.homburger@googlemail.com oder (0049) 07531 / 917263

Zimmerbühne in der Niederburg

St. Johanngasse 2      

78462 Konstanz

Foto: Ebi Kern
Foto: Ebi Kern

"Seesisters and Brothers" (Juni 2017)

Foto: Helmut Bär