Samstag 27. Juli / 20 Uhr

 

 

 

QUARTETT MANOUCHE

 

Gipsy Swing

       Daniel Beurer                     Peter Westhoff            Aleks Masokovs                             Fabian Huger

 

Quartett Manouche

 

Die Musik Django Reinhardts hat nichts von seiner Magie verloren. Temperament und Spielfreude treffen auf Melodie und Spontanität. Mittlerweile hat sich der Personalstil Reinhardts zu einer eigenen Musikform entwickelt; Gypsy Swing.

 

In einer immer größer werdenden Fangemeinde hört man weltweit nicht nur mehr die Bewahrer, sondern auch viele junge Musiker, die diesen Stil ins 21. Jahrhundert befördert haben.

 

Django war nicht nur ein begnadeter Komponist und Instrumentalist sondern auch ein unkonventioneller Mensch der ein Leben zwischen Weltruhm, Genialität, Eigenwilligkeit und Weltkrieg führte.

 

Der Reinhardt- Kenner Daniel Beurer lässt in vielen Geschichten und Anekdoten das wilde Leben des „Two-Finger-Wizzards“ wieder lebendig werden.

 

Quartett Manouche :    www.guitar-swing.de

 

Daniel Beurer             Gitarre

 

Fabian Huger             Gitarre

 

Aleks Maslokovs        Akkordeon

 

Peter Westhoff           Kontrabass

 

Fotos: Helmut Bär   ( November 2018 in der ZIMMERBÜHNE )

Eintritt:  € 15 / 12 (Schüler & Studierende)

 

Reservierung: 07531 / 917263 oder angelika.homburger@googlemail.com

 

Zimmerbühne in der Niederburg

St. Johanngasse 2      

78462 Konstanz

Foto: Ebi Kern
Foto: Ebi Kern

"Seesisters and Brothers" (Juni 2017)

Foto: Helmut Bär